Brabanzerl – ein österreichisches Rezept, umgesetzt in Amtzell

150 g Mehl
50 g Zucker
1 Prise Salz
50 g gemahlene Mandeln
150 g weiche Butter
50 g dunkle geschmolzene Schokolade

Johannisbeergelee, dunkle Schokoladenglasur
halbierte Mandeln (geschält)

Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten, über Nacht kalt stellen. Portionsweise 3 mm dick ausrollen (restlichen Teig jeweils kalt stellen), kleine Plätzchen ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und nochmals kalt stellen (ca. 15 min). Im vorgeheizten Ofen backen (ca. 180 °C, ca. 7 min).

Noch warm jeweils 2 Plätzchen mit Johannisbeergelee zusammensetzen, die Oberseite mit dunkler Schokoglasur glasieren und mit halbierter Mandel verzieren.