Kirchenchor Achberg ehrt langjährige Mitglieder

Aufruf „Rettet den Kirchenchor“ trägt Früchte
10 Jahre ist es her, als 7 begeisterte Sänger und Sängerinnen dem Ruf gefolgt sind und deshalb in diesem Jahr, in Rahmen der Generalversammlung des Kirchenchors Achberg für Ihren Chorgesang geehrt wurden. Die Urkunde für 10 Jahre Mitgliedschaft durften Josef Farfeleder, Marita Heitinger, Brigitte Werne, Oswald Lang, Fritz Lang, Inge Friedrich und Gerlinde Bader entgegen nehmen.
Des weiteren erhielten der Sänger und Vorstand Peter Kaeß für 30 Jahre und die Sängerin Edeltraud Munz für 40 Jahre, vom Cäcilienverband Diözese Rottenburg-Stuttgart eine Urkunde.
Marlies Helbling wurde für 50 Jahre Kirchenchoreinsatz der Ehrenbrief überreicht.
Herr Pfarrer Erhard Galm sprach allen Chormitglieder, sowie der Chorleiterin und Organistin Bruni Müller, seinen besonderen Dank für den Gesang und die Mitgestaltung der Gottesdienste aus.
Es freut ihn auch, dass der Chor zur Ehre Gottes singt, was er in seiner Laudatio ausführte.
Im weiteren Verlauf der Versammlung gab Maria Storkenmaier auf eigenen Wunsch, ihr Amt als Kassiererin, nach 26 Jahren, ab und übergab dieses an Sandra Schneider. Mit einem Blumenstrauß wurde Maria Fulterer nach 46 jähriger Mitgliedschaft verabschiedet und Peter Kaeß dankte zum Abschluss allen Sängerinnen und Sänger für das Mitwirken in diesem stimmungsvollen Chor.

Text und Foto: Heidi Herzog