Unser Kindergarten vergrößert sich…

Der Kindergarten St. Christophorus wird im kommenden Kindergartenjahr eine weitere Kindergartengruppe im gegenüberliegenden Gebäude Schulstraße 24 eröffnen.
Während der Sanierungs-und Umbaumaßnahmen starten wir im Herbst noch in unserem Kindergartengebäude, indem wir unser „Neues Zimmer“ (Kinderbücherei und Co.) in einen provisorischen Gruppenraum für die Häschengruppe umgestalten.
Die Kinder und Erzieherinnen können von dort aus mit Spannung verfolgen, wie ihr neues Kindergarten-Zuhause entsteht und, sobald es fertig gestellt ist, in die schönen neuen Räume einziehen.
Im Rahmen dieser Veränderung überarbeitet unser Kindergarten- und Krippen-Team zukunftsorientiert unsere pädagogische Konzeption. Veränderungen bringen neue Impulse und so haben wir uns in einen intensiven Austausch mit anderen Einrichtungen begeben. Aufgrund unserer und deren Erfahrungswerte haben wir uns entschlossen künftig den Fokus unserer Arbeit noch mehr auf alters- und entwicklungsspezifische Angebote zu richten.
Das bedeutet, die neue Häschengruppe wird eine sog. „Eingangsgruppe“ im Haus Schulstraße 24. Dort werden alle neuen Kinder im Alter von 3 Jahren sowie unsere 3-jährigen Krippenkinder aus dem Igelnest eingewöhnt. Hier haben die Kleinen ihren eigenen geschützten Raum, in welchem sie Beziehungen untereinander und zu den Erzieherinnen aufbauen können. Das Spielmaterial und die Räumlichkeiten werden speziell auf diese Altersklasse ausgerichtet sein.
In den bestehenden Kindergartengruppen wird das Spielmaterial künftig auf die Altersgruppen 4-6 Jahre ausgelegt und die künftigen Morgenkreise und Angebote werden altersspezifisch aufgeteilt. Das Konzept des offenen Freispiels wird für die 4-6-Jährigen beibehalten.
Berührungs- und Begegnungspunkte aller Kinder werden in der täglichen gemeinsamen Gartenzeit bzw. durch gegenseitige Besuche ermöglicht werden.
Im Laufe ihres 2. Kindergartenjahres ziehen die dann 4-jährigen Häschen in das Kindergartengebäude um und werden Mäuse- oder Bärenkinder.
Dass Neuerungen im Vorfeld von uns gut vorbereitet werden ist eine Selbstverständlichkeit. Wir möchten Sie, liebe Eltern, aber auch um Verständnis dafür bitten, dass sich im „Pilotjahr“ sicherlich noch der eine oder andere Ablauf verändern wird.
Wir freuen uns auf die neuen Herausforderungen und werden Sie weiterhin zeitnah über Neuerungen und Veränderungen informieren.
Wir sind noch auf der Suche nach einem neuen Namen für das Gebäude (ehemaliges Altersheim). Ihre kreativen Vorschläge können Sie gerne in die Ideenbox im Windfang

Willkommen in der Mäusegruppe und der Bärengruppe

2 Kindergartengruppen
zusammen max. 45 Kinder von 2,9 bis 6 Jahren

Willkommen im Igelnest

1 Krippengruppe für max. 10 Kinder ab 1 Jahr.

Die Krippenräume: