Pfarrhaus Esseratsweiler

Im Pfarrhaus in Achberg-Esseratsweiler, Kirchstraße 7 finden Sie auch das Pfarrbüro Achberg

Seit 2015 erstrahlt das alte Pfarrhaus in Esseratsweiler in neuem Glanz:

Ulrich von Syrgenstein legte 1594 den Grundstein für das heutige Pfarrhaus in Esseratsweiler. In den Jahren 2013 bis 2015 wurde das über 420 Jahre alte Gebäude umfangreich renoviert. Die Sanierung unter der Regie des Architekten Karl Herter fiel umfangreicher aus als erwartet. So musste - anders als ursprünglich geplant - nicht nur der Dachstuhl instand gesetzt werden, auch das Holzfachwerk im Obergeschoss musste grundlegend saniert werden. Desweiteren standen an, der Außenputz der Fassade, die Renovierung der Fenster und Türen und die Erneuerung der Außentreppe. Bei den Instandsetzungsarbeiten wurde besonderer Wert darauf gelegt, die geschichtsträchtigen Details denkmalgerecht zu erhalten, wie z.B. das alte Holz- und Dachtragwerk, die Sandstein Türgewände, die Gedenktafel aus dem Jahre 1594, die historistischen Fenster und Fensterläden oder die metallene Dachzier, eine kleine Kreuzigungsgruppe auf dem Vordach.