Die Gesamtkosten für beide Projekte belaufen sich auf fast 1.5 Mio Euro, von denen 152.000 Euro über Spenden finanziert werden müssen. Über 125 tausend Euro konnten bereits durch viele Privat- und Firmenspenden, durch Benefizkonzerte sowie der außerordentlich großzügige Unterstützung der Gemeinde Achberg sowie der Dornier Stiftung erzielt werden. Damit sind nun 88% der Summe abgedeckt. Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen großen und kleinen Spendern, die zu diesem großartigen Ergebnis beigetragen haben. Es hat uns sehr berührt, wie nachhaltig die Achberger für ihre beiden Pfarrkirchen einstehen und mit dafür sorgen, dass sie auch für unsere Kinder und Enkel erhalten werden.