Ausflug mit den Ministranten

Am Freitag, den 31. Mai 2019 sind die Ministranten aus Primisweiler zusammen zum Zelten geradelt.

Nach der Ankunft auf dem Zeltplatz

Am Freitag, den 31. Mai 2019 sind wir, die Ministranten aus Primisweiler, zusammen zum Zelten gegangen. Am Vormittag haben wir uns getroffen und sind mit dem Fahrrad an den Gitzenweilerhof gefahren. Das Gepäck wurde in ein Auto verladen, so dass wir ohne diese Last radeln konnten.

Auf unserem Weg dorthin sind wir alle ins Schwitzen gekommen. Nach einer Pause an einer Kapelle fuhren wir in der Hitze weiter. Als wir dann gegen zwei Uhr am Zeltplatz ankamen, haben wir die Zelte aufgebaut und uns eingerichtet. Nach dieser Anstrengung gönnten wir uns erst mal ein Bad im Pool.

Als wir dann am Abend noch gut gegessen haben und miteinander spielten, sind wir danach müde auf unsere Isomatten gefallen, die einige von uns draußen ausbreiteten. Der Samstag war sehr entspannt,  da wir uns am Pool aufgehalten haben, an dem man nicht sicher vor den Oberministranten war, die einen gerne mal in den Pool warfen. Abends spielten wir alle zusammen lustige Spiele. Zum Abschluss haben wir noch in der Abendsonne Pizza gegessen.

Am nächsten Morgen räumten wir alle zusammen die Zelte ab. Als alles wieder eingepackt und im Transportauto verstaut war, fuhren wir gemütlich mit dem Fahrrad zurück, wo wir dann in Primisweiler erschöpft und manche mit einem Sonnenbrand auf der Haut, aber trotzdem glücklich ankamen.

Der Ausflug war wie jedes Jahr toll und dieses Jahr hat das Wetter auch super mitgespielt.

Vielen Dank an die zwei Betreuer Silvia und Stephan und natürlich an die Oberministranten!  

Bericht: Ida Friedrich

Bild: Daniel Sailer