Mit dem Leib Christi in der Monstranz zeigen wir was uns stärkt und wovon wir leben

ACHBERG – Die Eucharistie zum Fronleichnamsfest feierte die Achberger Gemeinde in der St. Georgs Kirche in Siberatsweiler mit Pfarrer Erhard Galm. Anschließend zogen alle zur Prozession hinaus.

Viele hatten zum Gelingen des Festes beigetragen. In den frühen Morgenstunden hatten eifrige Helferinnen die Stationsaltäre hergerichtet und in prächtigen Blumenteppichen die Symbole von Brot und Wein dargestellt. Die Böllerschützen hatten den Festtag angekündigt. Zur Prozession spielte die Musikkapelle und es sang der Kirchenchor. Die Erstkommunionkinder und Ministranten gingen dem Allerheiligsten voraus, es folgten die Fahnenabordnungen der Vereine und alle Gemeindemitglieder, die durch ihr mitfeiern und mitgehen ein Zeugnis ihres Glaubens abgaben.