Ökumenische Bibelwoche

Mit zwei ökumenischen Gottesdiensten und drei Bibelabenden zum Philipperbrief wird derzeit die ökumenische Bibelwoche in der Seelsorgeeinheit „An der Argen“ begangen.

Der Amtzeller Gottesdienst zur Bibelwoche fand dieses Jahr in der evangelischen Kirche statt – mit Predigt des katholischen Pfarrers, Dr. Matthias Hammele, zum Thema „Ich bin allem gewachsen durch den, der mich stark macht“.

Ein Bibelabend in Siberatsweiler zu Phil 1,27–2,11 stand am Anfang der Bibelwoche. Am 26. und 27. Januar folgten die beiden ökumenischen Gottesdienste in Schwarzenbach und Amtzell. In Amtzell stehen noch zwei weitere Bibelabende an: am 31. Januar im evangelischen Gemeindehaus und am 7. Februar im katholischen Haus der Gemeinde.

Die ökumenische Bibelwoche verbindet unsere Seelsorgeeinheit jedes Jahr mit vielen anderen Gemeinden im deutschsprachigen Raum, die sich oft zur selben Zeit mit demselben biblischen Buch auseinandersetzen. Seit über 50 Jahren beteiligen sich katholische Gemeinden an der von evangelischen Christen in den 30er-Jahren des letzten Jahrhunderts initiierten Form der Bibellektüre.