Sternsinger ausgesandt, aber erst am 13. Januar unterwegs!

ACHBERG – Im Gottesdienst am Dreikönigstag wurden die Achberger Sternsinger wie geplant ausgesandt. Wegen des Schneechaoses wird der Besuch der Häuser in Achberg aber auf nächste Woche verschoben.

Achberger Sternsinger 2019

Heute Morgen sind trotz des Schneechaos viele unserer Sternsinger zum Gottesdienst in die Kirche nach Esseratsweiler gekommen. In der Wort-Gottes-Feier wurden sie von Pastoralreferentin Mirjam Schweizer ausgesandt.
Wegen der großen Schneemenge, die seit Samstagvormittag nahezu ununterbrochen gefallen war, wurde das Sternsingen jedoch aus Sicherheitsgründen auf nächsten Sonntag verschoben.
So werden sich die Könige mit ihren Begleitern erst am Sonntag, 13. Januar 2019 ab 9.30 Uhr in Achberg auf den Weg machen, und den Segen in die Häuser bringen. Sie werden wie in den vergangenen Jahren auch für Kinder in Bolivien und in Tansania sammeln.

Zweiter Anlauf gelungen Bericht hier