Buntglasfenster

Die Buntglasfenster der Pfarrkirche entstanden in den späten 50er Jahren.

Das Fenster über der Orgelempore (zugleich über dem Eingang der Pfarrkirche) sowie das Seitenfenster im Altarraum sind großformatige Schöpfungen von Hans-Günther Schmitt.

Die drei Fenster im Seitenschiff von Romuald Hengstler veranschaulichen die drei höchsten Kirchenfeste: Weihnachten, Ostern und Pfingsten.

Bildergalerie