Die Gemeinden der Seelsorgeeinheit „An der Argen“

Die acht katholischen Kirchengemeinden der Seelsorgeeinheit „An der Argen“ und deren Verantwortliche freuen sich, dass Sie diese Seite besuchen. Wir hoffen, dass Sie die Informationen finden, die Sie wünschen.

Die Pfarreien der Seelsorgeeinheit gehören zum Dekanat Allgäu-Oberschwaben. Sie erstrecken sich vom württembergischen Allgäu westlich von Wangen bis ins Bodenseehinterland und an die Grenze zu Bayern. Politisch gehören sie zu den Gemeinden Amtzell, Achberg sowie zu den Wangener Ortschaften Schomburg und Neuravensburg.

Entstehung

Nach einem „Pfarrverband“ als Vorläufer schlossen sich 1999 sechs Kirchengemeinden gemäß dem neuen Konzept der Diözese Rottenburg-Stuttgart zur „Seelsorgeeinheit“ zusammen. Seit 2005 bereichern Esseratsweiler und Siberatsweiler die Einheit, die 2017 zur Kirchengemeinde Achberg fusionieren.

Die einzelnen Pfarreien sind durch die beiden Teilflüsse „Untere Argen“ und „Obere Argen“ verbunden. Bei Pflegelberg vereinigen sie sich zur „Argen“. Daher der Name „An der Argen“.

Die nächsten größeren Städte sind neben Wangen im Allgäu die Kreisstadt Ravensburg im Westen, die Bodenseestadt Lindau im Süden und das bayerische Memmingen im Nordosten.

 

Werfen Sie einen Blick auf den Diözesanatlas! Dort sind die Seelsorgeinheiten der Diözese fein kartografiert – inkl. einer umfangreichen Legende zu sakralen und kirchlichen Gebäuden, Bildungseinrichtungen, Kindergärten u.v.m. So sind Sie bestens und anschaulich informiert.

Übrigens: Unsere Seelsorgeeinheit finden Sie dort „ganz im Süden“ (Nr. 15)

Recht am eigenen Bild:
Wir sind bemüht, unsere Seiten mit Fotos von Veranstaltungen interessant zu gestalten. Wenn Sie sich auf einem Bild wiederfinden und mit der Veröffentlichung nicht einverstanden sind, reicht eine E-Mail, und wir werden das Bild unverzüglich entfernen! Danke.