Kirche am Ort – ein Anstoß zum Wandel

Was ist „Kirche am Ort“?

„Kirche am Ort“ ist es ein Entwicklungsweg – eine Reform – eine Anregung zum Wandel unserer Kirche.

Angestoßen und gefördert von der Diözese Rottenburg, die auf die aktuelle Situation des Glaubens und der Kirchen(gemeinden) reagieren möchte. Entwickelt und umgesetzt in unseren Gemeinden.

Mehr dazu im  Artikel unseres Sommer-Gemeindebriefes

Kirche am Ort – die nächsten Schritte

  • Exerzitien im Alltag: "Vertrauen wagen" (ab Oktober)
  • Dienstag, 8. November: Sitzung des Prozessteams, u.a. Überlegungen zum aktuellen und künftigen Kirchenbild. Sozialraumanalyse.

Wann startet "Kirche am Ort" in unserer Seelsorgeeinheit bzw. Gemeinde?

Die ersten Schritte sind bereits getan: Die Kirchengemeinderäte der Gemeinden haben bereits Informationen und Anregungen zum Entwicklungsprozess erhalten. Sie haben ein sog. "Prozessteam" gebildet. Dieses Prozessteam macht sich zunächst mit wichtigen Grundhaltungen wie "Vertrauen", "(Los)Lassen", "Erwarten" und "Wertschätzen" vertraut, die für ein Umdenken und Beginnen von Neuem ganz wichtig sind. Gleichzeitig sammelt es Ideen und Impulse für die spätere Umsetzung und den Weg in die Gemeinden.

Wir sind mit einem gemeinsamen Gottesdienst für alle Gemeinden der Seelsorgeeinheit am Sonntag, 9.Oktober, in Amtzell gestartet.

Es ging um das Vertrauen, das wir brauchen und uns gegenseitig schenken müssen, wenn wir uns gegenseitig auf den Weg machen. Mit viel Symbolik (Seiltänzer, siehe Foto nebenan), aber auch konkreten Wünschen im Gottesdienst haben wir ein sichtbares und Mut machendes Zeichen gesetzt.

Das Prozessteam

Aus den Gemeinden unserer Seelsorgeeinheit hat sich das Prozessteam aus folgenden Mitgliedern gebildet:

NameKirchengemeinde
Pfarrer Erhard Galm
Hildegard BaierAmtzell
Martina RothAchberg
Gerlinde BayerPfärrich
Gertrud SchadRoggenzell
Hilde SchuppHaslach
Karl-Heinz SchlachterPrimisweiler
Andreas HettSchwarzenbach

 

 

Wo kann ich mich zusätzlich über "Kirche am Ort" informieren?

Die offizielle Seite der Diözese zur Bewegung – mit vielen Informationen und Materialien
www.kirche-am-ort.de

Video: Domkapitular Matthäus Karrer spricht über "Kirche an vielen Orten gestalten" 
Interview mit Domkapitular Matthäus Karrer

Ihre Anregungen – Wünsche – Kritik

Was bewegt Sie? Was wollen Sie bewegen? Wie soll Kirche in einigen Jahren aussehen, was können wir vor Ort hier dafür tun?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, Ihre Anregung direkt an das Prozessteam! (E-Mail-Adresse folgt in Kürze)